#RG5 Fritz: Der Not-Aus-Pilz des digitalen Zeitalters: Gestaltung von UX-Safety, Responsibility und Efficiency

Jessica Fritz: Der Not-Aus-Pilz des digitalen Zeitalters: Gestaltung von UX-Safety, Responsibility und Efficiency in der Industrie der Zukunft

3+

Zurück zur Übersicht Poster

Ein Kommentar

  1. Meine Anmerkung bezieht sich auf den Punkt 6. Ich frage mich wie ein von einem Menschen programmiertes Assistenzsystem bei unverhersehbaren Situationen unterstützen kann. Sollte ein solches Assistenzsystem nicht auch überfordert sein in dieser Situation, da es ja auch nicht darauf vorbereitet wurde? Beispielsweise im Flugzeugcockpit gibt ein Assistenzsystem eher die volle Kontrolle zurück an den/die Operateur*in, wenn eine unvorhersehbare Situation auftritt.

Kommentare sind geschlossen.