Termine

Anmeldeschluss: 11.03.2020

Anmeldung / Registrierung

Abgabe finaler Beiträge: bis 15.01.2020

Benachrichtigung der Autoren: ab 18.11.2019

Call for Papers: Einreichung der Abstracts bis 20.10.2019

Nationale und internationale Fachkolleginnen und Fachkollegen aus Wissenschaft und Praxis sind gebeten, ihre Beiträge unter www.gesellschaft-fuer-arbeitswissenschaft.de als Abstracts einzureichen.


Zur Auswahl stehen fünf Präsentationsformate:

• Ergebnis-Präsentation
• Session / Vortragsreihe
• Poster-Präsentation
• Themenbezogener Workshop
• Doktorandenwerkstatt

Die Leitthemen verdeutlichen, dass Interdisziplinarität ausdrücklich erwünscht ist:

• Mensch-Technik-Interaktion
• Automation, Adaption und Adaptivität
• Demografie und Diversity Management
• Digitalisierung und Interkulturalität
• Wandel der Arbeit, Mobilität, Vernetzung
• Mentale Beanspruchung, mentale Modelle und Situationsbewusstsein
• Assistenzsysteme (Exoskelette, Apps, automatisierte Systeme)
• Digitale arbeitswissenschaftliche Methoden und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
• Neue Interaktionsformen: Blickinteraktion, Brain Computer Interfaces
• Telepräsenz und Mensch-Roboter-Interaktion
• Modellierung und Simulation
• Augmented, Mixed und Virtual Reality
• Maschinelles Lernen in der Arbeitswissenschaft
• Lernen in der und für die Arbeit
• Gesundheit in der Arbeitswelt und Arbeitsschutz 4.0